Dieci Logo weiss
Suche
Close this search box.

NEWS

Neuer Torhüter – Nicolas Herter zum FC Baden

Nachdem Torhüter Nicolas Steffen die Rosenstädter nach bereits einer Saison Richtung Thun verlassen hat, verpflichtet der FCRJ Matthias Grob vom FC Vaduz. Verlassen hat den Verein Nicolas Herter. Er wechselt zum Challenge League Absteiger FC Baden.

Der 21-jährige, ehemalige U15 Nationalspieler durchlief die Juniorenabteilung des Grasshopper Club Zürich. Im Jahr 2021 wechselte er zum FC Schaffhausen und spielte dort in der 2 Mannschaft. Die nächste Station vor Vaduz war der FC Winterthur. Bei den Winterthurer spielte er zwar in der 21, war aber im Training der 1. Mannschaft integriert.

«Wir freuen uns, mit Matthias einen jungen Torhüter engagiert zu haben, der uns mit seinem Talent und seiner Einstellung mit Sicherheit weiterhelfen wird», lässt sich FCRJ-Sportchef Alessandro Ciarrocchi zitieren.

Matthias Grob und der FCRJ unterzeichneten einen Vertrag über 1 Jahr.

Der FCRJ wünscht dem neuen Torhüter viel Erfolg und Freude an der neuen Wirkungsstätte und heisst ihn herzlich Willkommen.

Danke Nicolas
Gleichzeitig muss der FCRJ den Abgang von Nicolas Herter verkünden. Nach fünf Jahren und 71 Einsätze im Dress des FCRJ schlägt Nicolas ein neues Kapitel in seiner Karriere auf und wechselt zum FC Baden.

Nicolas war auf und neben dem Platz ein Vorbild und wird beim FCRJ eine Lücke hinterlassen. Wir danken Nicolas für sein Wirken beim FCRJ und wünschen ihm für die sportliche und private Zukunft alles Gute.