Dieci Logo weiss
Suche
Close this search box.

NEWS

Frauen 1: Klare Niederlage in Aarau

Meisterschaft – Women’s Super League – 25.03.2023 16:00
Nach den teils starken Auftritten gegen Teams aus den vorderen Regionen der Tabelle zogen die FCRJ Frauen gestern gegen das drittletzte Aarau einen rabenschwarzen Tag ein.
Das Spiel auf dem Aarauer Schachen begann für die Rosenstädterinnen optimal. Ein schnell und präzise vorgetragener Angriff über die linke Seite konnte in der 7. Minute von Jessica Schärer zum 0:1 abgeschlossen werden.
Doch leider beflügelte dies die Rosenstädterinnen nicht. Im Gegenteil liessen sie in der Folge die grundlegenden Aspekte des erfolgreichen Fussballspiels vermissen. Zu wenig Laufbereitschaft, zu weit weg von den Gegnerinnen und zu wenig konsequent in den Zweikämpfen! Dies erlaubte dem Heimteam gegen das durch einige Absenzen zusätzlich geschwächte FCRJ Team innerhalb von nur gerade 10 Minuten das Spiel zum 3:1 zu drehen.
Dass die Tore nach zwei Eckbällen und einem Penalty zustande kamen, war symptomatisch, wie unkonzentriert sich das Rapperswiler Defensivverhalten an diesem Nachmittag präsentierte.Die Aarauer Frauen waren stets einen Schritt schneller. Auch im weiteren Verlauf der ersten Halbzeit war der Gast zu keiner wirklichen Reaktion fähig. Nach dem Wechsel und drei personellen Veränderungen konnte man beim FCRJ eine leichte Leistungssteigerung erkennen. Doch wurden alle Chancen, inklusive eines Elfmeters ausgelassen, Es blieb sogar dem Heimteam vorenthalten, den letzten Treffer zum Schlussstand von 5:1 zu markieren.Trainer Egli meinte nach dem Spiel: „So einen Auftritt haben wir nicht erwartet. Wir verlieren dieses Spiel auch in dieser Höhe zu recht. Nun müssen wir uns kräftig schütteln und in der nächsten Woche wieder zu einer ganz anderen Mentalität zurückfinden.“