Dieci Logo weiss
Suche
Close this search box.

NEWS

Drei Neue beim FCRJ

Der FC Rapperswil-Jona verpflichtet mit André Ribeiro, Samuel Kasongo und Oan Djorkaeff drei neue Spieler.

André Ribeiro
Der schweizerisch-portugiesische Doppelbürger spielte zuletzt bei der AC Bellinzona in der Challenge League. Seine Jugendzeit durchlief er beim FC Zürich, 2019 wechselte der Offensivspieler zum FC St.Gallen, für den er bis 2021 29 Super League Partien bestritt. Im August 2021 folgte der Wechsel zu den Grasshoppers – bei den Zürchern kam Ribeiro 13 Mal zum Einsatz.
André Ribeiro hat beim FC Rapperswil-Jona einen Vertrag bis Juni 2023 unterzeichnet.

Samuel Kasongo
Der 20-jährige Mittelfeldspieler kommt ebenfalls von der AC Bellinzona zum FCRJ. 2016 wechselte der gebürtige Waadtländer in den Nachwuchs der Berner Young Boys und machte einen bemerkenswerten Aufstieg durch die Schweizer Juniorenauswahlen (U15 bis U18). 2020 wechselte er nach Frankreich zu Toulouse, wo er hauptsächlich in der 2. Mannschaft eingesetzt wurde. Zuletzt war er im Tessin, bei Bellinzona im Einsatz.
Samuel Kasongo hat beim FCRJ einen Vertrag bis Juni 2024 unterzeichnet.

Oan Djorkaeff
Der 25-jährige französische Mittelfeldspieler war zuletzt in der Schweiz, beim SC Kriens, unter Vertrag, für den er in 33 Challenge League-Partien auflief. Davor spielte Djorkaeff beim St. Mirren FC, in der höchsten schottischen Liga. Ausgebildet wurde der Franzose im Nachwuchs von Saint-Étienne und spielte unter anderem in den Nachwuchsteams von Montpellier und Nantes.
Oan Djorkaeff unterschrieb einen Vertrag bis Juni 2023.

Der FCRJ heisst die drei neuen Spieler herzlich willkommen und wünscht Ihnen viel Erfolg an der neuen Wirkungsstätte.